Fazit Sommerakademie (von AG Schacht Konrad)

„(Mo., 07.08.2017/Ut) Schon die Teilnehmerliste ließ ein lebendiges Seminar erwarten. Zwanzig StudentInnen und DoktorandInnen aus Medizin, Umwelttechnik, Physik, Geografie, Forstwirtschaft, aus Politik, Philosophie und Anthropologie… Junge WissenschaftlerInnen der gesamten Bundesrepublik, sogar aus Ungarn, waren zu einer fünftägigen Sommerakademie in die Schünemannsche Mühle nach Wolfenbüttel gekommen, um sich über Details und Problematik radioaktiver Hinterlassenschaften kundig zu machen und auszutauschen. Veranstalter dieser Sommerakademie zum Thema „Atomares Erbe – Herausforderung für die nächste Generation“ waren Trägerkreis und fachlicher Beirat des Atommüllreports www.atommuellreport.de. Ihr Ziel: Sich explizit an die Generation zu wenden, die eine Hauptlast des atomaren Erbes zu tragen hat….“

Weiterlesen auf:

http://ag-schacht-konrad.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1979&Itemid=74