Antifaschistischer Stadtrundgang – Nachtrag

Am Dienstag fand wie geplant unser antifaschistischer Rundgang durch die Innenstadt Braunschweigs statt. Wir freuen uns sehr darüber, dass trotz der Hitze rund 40 Teilnehmer*innen den Weg zu uns gefunden haben. Da vermehrt die Frage aufkam, ob es empfehlenswerte Bücher zum Weiterlesen und zur vertieften Auseinandersetzung gibt: Das Buch „Der Löwe unterm Hakenkreuz“ von Reinhard Bein und Ernst-August Roloff eignet sich gut als weiterführende Lektüre. Anbei findet ihr noch einige Expressionen vom Tag der Führung.