Menu Close

Das Sommersemester 2020 bleibt ein Online-Semester

Jetzt ist es amtlich: Das Sommersemester 2020 der Technische Universität Braunschweig findet als Online-Semester statt (d.h. keine Präsenzlehre). 

Abweichend davon sind neben der Abnahme von Prüfungen auch Praxisveranstaltungen, die spezielle Labor- bzw. Übungs- oder Arbeitsräume an den Hochschulen erfordern, unter besonderen Hygiene- und Schutzmaßnahmen möglich. Sie sollten nur dann stattfinden, wenn Substitutionsmöglichkeiten fehlen, ein Aufschieben unverhältnismäßig wäre und die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen gewährleistet sind. Andere Formen der Präsenzlehre müssen beim Krisenstab beantragt und begründet werden und erfordern die ausdrückliche Genehmigung durch das Präsidium. 

Die Kultusministerkonferenz hat am 03.04.2020 den Beschluss veröffentlicht, dass das Sommersemester 2020 bundesweit an den Hochschulen stattfindet. Am 20.04.2020 startet daher auch an der TU Braunschweig das Sommersemester als Online-Semester ohne Präsenzveranstaltungen.

Die Lehrenden, die Projektgruppe Lehre und Medienbildung, die Unibibliothek und das Gauß-IT-Zentrum arbeiten mit Hochdruck daran, die Lehrveranstaltungen auf Online-Lehre umzustellen bzw. die Kompetenzen und technischen Voraussetzungen dafür zu schaffen.

Bitte erkundigt euch auf den Internetseiten eurer Fakultäten und bei Stud.IP, wie die Regelungen für die verschiedenen Veranstaltungen im Detail aussehen. Die zentrale Plattform für alle Lehrveranstaltungen wird Stud.IP sein. Die Umsetzung wird von der elektronischen Bereitstellung von Unterlagen bis zu Videoaufzeichnungen oder digital unterstützten interaktiven Lehrformen reichen. 

Mehr Infos dazu findet ihr hier.