Rückmeldefrist zum Sommersemester 2018 endet am 01.02.2018

‼️ Nicht vergessen ‼️
 
Die Rückmeldefrist zum Sommersemester 2018 endet am 01.02.2018. Achtet bitte darauf, dass euer Konto bis dahin den Semesterbeitrag in Höhe von 356,57 € abdeckt. Änderungen der Kontodaten könnt ihr dem I-Amt bis zum 20.01.2018 mitteilen.
 
Weitere wichtige Informationen hierzu und die Kontodaten für Selbstzahler_innen gibt es hier: https://www.tu-braunschweig.de/Medien-DB/abt14/newsletter_sose2018.pdf
 
Wie der Semesterbeitrag sich zusammensetzt, haben wir euch hier aufgeschlüsselt: https://www.asta.tu-braunschweig.de/service/semesterbeitrag/

Erste Ergebnisse der Umfrage – Satire

Liebe Studierende,

mitte Dezember haben wir die Umfrage zur Lage der (sexuellen) Identitäten der Studierenden der TU Braunschweig auf Stud.IP gestartet. Wir freuen uns sehr über Eure rege Teilnahme.

Heute können wir Euch schon die ersten Ergebnisse präsentieren:

An unserer Universität gibt es laut Umfrage Menschen, die sich als „Apache Kampfhubschrauber“ identifizieren. Es freut uns sehr, dass diese kleine Personengruppe sich outet und zu ihrer Identität steht. Das ist ein großer Schritt um sich selbst zu akzeptieren und um das Thema in unserer Hochschule zu veröffentlichen. Danke, dass ihr uns das Vertrauen gegeben habt.

Da wir als Schwulenreferat diesem Geschlecht auch genügend Raum geben wollen, laden wir alle Apache Kampfhubschrauber zu einem Austauschgespräch am 01.08.2064 (kurz.: AH-64) ein. Intern werden wir darüber beraten, ob wir für die Kampfhubschrauber auch ein Treffen organisieren sollen, damit sie sich untereinander besser vernetzen können und ob es ein eigenes autonomes Kampfhubschrauber-Referat in Zukunft geben sollte.

 

Bist Du (k)ein Apache Kampfhubschrauber und hast noch nicht teilgenommen?
Hier geht es zur Umfrage.

Unsere Umfrage geht noch bis zum 18.01. 9 Uhr.

Euer Schwulenreferat

p.S.: „Apache Kampfhubschrauber“ gilt als Satire-Geschlecht, welches in der Genderdiskussion aufgekommen ist. Dies wird von Genderkritikern oft benutzt, um auf den  „Genderwahn“ aufmerksam zu machen, der von vielen befürchtet wird. Wir als Schwulenreferat sind offen für jegliche (sexuellen) Identitäten unserer Studierenden, wir respektieren sie, stehen immer hinter ihnen und setzen uns für sie ein.

 

Resolution des Studierendenparlaments gegen Lebensmittelverschwendung auf Veranstaltungen der TU Braunschweig

Das Studierendenparlament der TU Braunschweig im WS 17/18 hat auf seiner 5. ordentlichen Sitzung am 8.01.2018 folgende Resolution verabschiedet:

„Das Studierendenparlament kritisiert den derzeitigen Umgang mit Lebensmitteln auf Veranstaltungen der TU Braunschweig und ruft dazu auf, hier mehr Verantwortungsbewusstsein zu zeigen und so eine Verschwendung zukünftig zu vermeiden. Dies bezieht sich sowohl auf Feierlichkeiten, Workshops etc., die zentral organisiert werden, als auch an dezentral von Fakultäten, Instituten oder auch von Fachschaften oder studentischen Initiativen organisierten Ereignissen.

Weiterlesen

Deckel gegen Polio

Mit Kunstoffdeckeln leben Retten? Das ist einfacher als man denkt!

Die Aktion „Deckel gegen Polio“ sammelt Getränke-Kunststoffdeckel und verkauft diese dann. Der Gewinn fließt danach in die Unterstützung der Impfungen gegen Polio.

Auch wir wollen diese Aktion unterstützen und sammeln ab sofort Deckel. Ab Dienstag (09.01.2018) steht zu unseren Öffnungszeiten eine Sammelbox für Deckel vor unserem Büro vor der Mensa 1. Wir bitten euch uns, bzw. die Aktion „Deckel gegen Polio“, zu unterstützen.
Danken möchten wir an dieser Stellen Olaf Neubauer, der diese Aktion in Braunschweig etablierte!

Was ist Polio?
„Polio ist die Abkürzung für Poliomyelitis, eine durch Polioviren hervorgerufene Infektionskrankheit. Die im Deutschen als Kinderlähmung bezeichnete Erkrankung führt von Lähmungserscheinungen und bei einem schlimmen Krankheitsverlauf leider auch bis hin zum Tod durch Atemlähmung. In Deutschland gilt Polio als ausgerottet, weltweit gibt es jedoch noch drei Länder (Afghanistan, Pakistan und Nigeria), in denen die Krankheit auftritt. Die Ursache der Poliomyelitis, die Polioviren, können bisher nur durch Impfungen eingedämmt werden“ (http://deckel-gegen-polio.de/projekte/).

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage: http://deckel-gegen-polio.de/

*eine weitere Sammelstelle befindet sich im Sportzentrum (Rebenring 58).

Wahl-Abend im Gauß Haus

Am 16.01.2018 von 19:00-21:00 Uhr habt ihr die Möglichkeit eure Stimme bei den studentischen Wahlen während des USA-Themen-Abends im Gauß Haus (Guldenstraße 8) abzugeben.

AStA Notizen Dezember Ausgabe WiSe 2017/18

In dieser Ausgabe findet ihr unter anderem unsere Pressemitteilung zum niedersächsischen Koalitionsvertrag, einen Beitrag zur Vollversammlung, die Antwort warum man eigentlich keine Parties mehr im Audimax feiert, eine kritische Einordnung des Filmes „Feuerzangenbowle“ und natürlich vieles mehr.

Die neuen Ausgabe bekommt ihr entweder als Printausgabe hier im AStA, oder als .pdf unter folgendem Link. Die Printausgaben gibt es dann wegen des „Urlaubes“ ab dem 08.01.2018.