Menu Close

gemeldete Orte mit Gefahrenstellen oder verbesserungswürdigen Verkehrsführungen

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

Fahrradselbsthilfewerkstatt   

Breitengrade: 52° 16' 12"
Längengrade: 10° 30' 40"

Beschreibung


Auf dieser Karte sind gemeldete Gefahrenstellen aufgetragen, solltet ihr noch weitere Stellen kennen, teilt es uns doch bitte über den Meldebutton mit.

  • Gefahrenstelle 01
    Die Ampel in der Cammanstraße Straße detektiert keine Fahrräder, hier muss der Radverkehr auf Hilfe durch Kraftfahrzeuge warten bis bei grün gefahren werden kann.
  • Gefahrenstelle 02
    Das Fahren vom Wilhelmtorwall in den Hohetorwall und auch entgegengesetzt ist nicht verkehrsregelkonform und sicher möglich obwohl dies eine ausgewiesene Fahrradroute ist und man auf einer Fahrradstraße zur nächsten fährt.
  • Gefahrenstelle 03
    Möchte man vom Inselwall kommend auf Petritorwall die Lange Straße überqueren um auf dem Petritorwall weiter zu fahren, wird man in die Lange Straße weitergeführt, so dass man als Linksabbieger die Straße überqueren muss, so ändert sich die Vorfahrtsituation vor den abbiegenden Autos.
  • Gefahrenstelle 04
    Zu Beginn der Rechtsabbiegespur folgt der abgetrennte Streifen der Bordsteinkante in eine Kurve, nach rechts. Autos schneiden hier regelmäßig den Radverkehr ab.
  • Gefahrenstelle 05
    Die Ampelschaltung für die Kraftfahrzeuge sowie die Fahrradampel sind beim Überqueren der Wolfenbüttlerstraße aus der Hennebergstraße problematisch, da Fahrradfahrer und Kraftfahrzeuge gleichzeitig grünes Licht bekommen und daraufhin die Fahrradfahrer gerne übersehen werden.
  • Gefahrenstelle 06
    Da die Görderlingstraße von Fahrradfahrern entgegen der Fahrtrichtung befahren werden darf, ist besonders an der Neuen Straße Vorsicht geboten,dass dort ausfahrende Autos Sichtkontakt mit einem aufnehmen. Diese Situation wurde durch den roten Streifen zu Verdeutlichung schon verbessert es gibt aber immer noch brenzliche Situationen.
  • Gefahrenstelle 07
    Leider parken vor dem Altstadtmarkt auf dem Fahrradweg immer wieder Autos, die „nur kurz etwas abgeben oder einkaufen“ wollen. Leider ist man so gezwungen weiter in den entgegen kommenden Verkehr auszuweichen.
  • Gefahrenstelle 08
    Fährt man aus dem Inselwall in die Maschstraße ein, geht das zum einen über die Wehrstraße. Hier hat man klar Vorfahrt (rechts von links) jedoch wird man oft übersehen.
  • Gefahrenstelle 09
    Auf dem Wendenring fahrend Richtung Osten, fährt man an mehreren Tankstellen entlang, gerade an dieser Stelle wird man allzu oft von Autos übersehen, die auf die Tankstelle auffahren.
  • Gefahrenstelle 10
    Hier endet der Fahrradweg der Görderlingstraße einfach an der Ecke Hintern Brüdern.
  • Gefahrenstelle 11
    Die Kreuzung Steinweg in den Kreisel rund um das Theater ist wegen dem abgesetzten Fahrradweg gefährlich und führt oft dazu dass Personen mit ihrem Fahrrad übersehen werden.
  • Gefahrenstelle 12
    Auf der Celler Heerstraße ist es auf dem Fahrrad fahrend eine Tortur, der Radverkehr wird hier zwar auf die Straße geleitet, scheinbar jedoch ohne die „Erlaubnis“ der Autofahrer, hier wird man geschnitten und beschimpft und die Teilnahme am Verkehr so vermiest dass man diesen Abschnitt meiden möchte.
  • Gefahrenstelle 13
    Die Ampelschaltung um den Willy-Brandt Platz ist stark verbesserungswürdig. Eine grüne Welle über den Platz wäre für alle Verkehrsteilenhmer wünschenswert sowohl auf dem Weg zum Bahnhof als auch wieder vom Bahnhof in die Stadt.
  • Gefahrenstelle 14
    Schlecht abgesenkter Bordstein für Radfahrende, die von der Münstedter Straße rechts auf den Radweg am Neustadtring abbiegen wollen.
  • Gefahrenstelle 15
    Hier fehlt eine Markierung auf Höhe der Verkehrsinsel die den Fahrradverkehr vor einem Abdrängen durch den Autoverkehr beschützen sollte
  • Gefahrenstelle 16
    In der Kastanienallee ist nur ein sehr schmaler Fahrradweg, die Benutzung der Straße ist erlaubt wird aber oft nicht verstanden.
  • Gefahrenstelle 17
    Das Weiterfahren auf der Münzstraße auf den Ruhfäutchenplatz wäre super um schnell beispielsweise zum Hagenmarkt zu kommen, ist aber nicht möglich.