Ökologie-Referat

Das Ökologiereferat beschäftigt sich mit ökologischen Themen an der TU-BS und im gesellschaftlichen Umfeld der Universität.

Aktuelle Arbeitsfelder sind Biopiraterie, Permakultur und Gentechnik.

Durch Veranstaltungen (Vorträge, Aktionstage, Workshops, Filmvorführungen, etc.) und die praktische Arbeit in den Projekten JUP und urbane BOTNIK werden ökologische Probleme unserer Gesellschaft verdeutlicht und Lösungsansätze ausprobiert.

 

Die AG Permakultur, setzt sich mit den Prinzipien der Permakultur und deren praktischer Umsetzung auf dem Gelände des JugendUmweltParks (kurz JUP) auseinander.

 

In Zusammenarbeit mit der Studentischen Vereinigung urbane BOTNIK wird in der Nähe des Nordcampus ein großes Gartengelände als „experimenteller Lernort für Permakultur“ genutzt.

 

  • Sprechzeiten nach Vereinbarung
  • Erreichbar per E-Mail an: oekologie-referat-bs[at]gmx.net oder direkt über den AStA.

_________________________________________________________________________________

Workshops und Seminare in der Gartensaison 2017

Fermentation von Gemüse

Sonntag, 26.02.2017, 15:00 – 17:00 Uhr, Workshop
Durch Fermentation wird Gemüse länger haltbar, sodass die üppige Sommerernte in der Winterzeit (wenn im Garten nichts mehr wächst) verzehrt werden kann.

Unter fachkundiger Anleitung wollen wir gemeinsam die Fermentation von Gemüse erlernen. Es wird geschnippelt, gestampft und abgefüllt. Am Ende des Workshops soll jede*r Teilnehmer*in selbst zubereitetes Sauerkraut zur Fermentation mit nach Hause nehmen.

Anmeldung unter: botnik(at)posteo.de

Gartenstart 2017 – BOTNIK

Samstag, 04.03.2017, 15:00 Uhr
Wir wollen die Gartensaison 2017 in der BOTNIK mit einem kleinen Info-Abend beginnen. Kommt vorbei und schaut euch um. Lernt die BOTNIKs kennen und wenn es euch gefällt, macht einfach mit.

Pflanzen vorziehen

Sonntag, 05.03.2017, 12:00 – 13:30 Uhr, Workshop
Wer Nutzpflanzen selbst vorziehen möchte, sollte ein paar Dinge beachten. Unter fachkundlicher Anleitung wollen wir gemeinsam die Aussaat, das Pikieren und die Pflege von Tomaten, Paprika, Chilli und Co. erlernen.

Anmeldung unter: botnik(at)posteo.de

 


 

 

JugendUmweltPark

 

urbane BOTNIK

 

Treffen des JUP

Donnerstag 16 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten der BOTNIK:

Sonntag 12 bis 13 Uhr

Der JugendUmweltPark ist ein Projekt der ökoscouts und der Umwelt AG des AStA Die BOTNIK ist ein Projekt der studentischen Vereinigung urbane BOTNIK. Das Projekt wird durch den AStA unterstützt.
 

Ihr findet den JUP:

Im westlichen Ringgebiet in Braunschweig in der Kreuzstraße unter der Nummer 62.

 

Wo ist die BOTNIK?

Auf dem Fahrradweg zwischen Mensa II und Nordcampus (Beethovenstraße) Hinter den Bahnschienen rechts. Nach etwas 200m links.

www.jugendumweltpark.de

www.facebook.com/JugendUmweltPark

www.botnik.jimdo.de

Linktipps:

 

Das Ökologiereferat beschäftigt sich mit ökologischen Themen an der TU-BS und im gesellschaftlichen Umfeld der Universität.

Aktuelle Arbeitsfelder sind Biopiraterie, Permakultur und Gentechnik.

Durch Veranstaltungen (Vorträge, Aktionstage, Workshops, Filmvorführungen, etc.) und die praktische Arbeit in den Projekten JUP und urbane BOTNIK werden ökologische Probleme unserer Gesellschaft verdeutlicht und Lösungsansätze ausprobiert.

 

Die AG Permakultur, setzt sich mit den Prinzipien der Permakultur und deren praktischer Umsetzung auf dem Gelände des JugendUmweltParks (kurz JUP) auseinander.

 

In Zusammenarbeit mit der Studentischen Vereinigung urbane BOTNIK wird in der Nähe des Nordcampus ein großes Gartengelände als „experimenteller Lernort für Permakultur“ genutzt.

 

  • Sprechzeiten nach Vereinbarung
  • Erreichbar per E-Mail an: oekologie-referat-bs[at]gmx.net oder direkt über den AStA.

_________________________________________________________________________________

Workshops und Seminare in der Gartensaison 2017

Fermentation von Gemüse

Sonntag, 26.02.2017, 15:00 – 17:00 Uhr, Workshop
Durch Fermentation wird Gemüse länger haltbar, sodass die üppige Sommerernte in der Winterzeit (wenn im Garten nichts mehr wächst) verzehrt werden kann.

Unter fachkundiger Anleitung wollen wir gemeinsam die Fermentation von Gemüse erlernen. Es wird geschnippelt, gestampft und abgefüllt. Am Ende des Workshops soll jede*r Teilnehmer*in selbst zubereitetes Sauerkraut zur Fermentation mit nach Hause nehmen.

Anmeldung unter: botnik(at)posteo.de

Gartenstart 2017 – BOTNIK

Samstag, 04.03.2017, 15:00 Uhr
Wir wollen die Gartensaison 2017 in der BOTNIK mit einem kleinen Info-Abend beginnen. Kommt vorbei und schaut euch um. Lernt die BOTNIKs kennen und wenn es euch gefällt, macht einfach mit.

Pflanzen vorziehen

Sonntag, 05.03.2017, 12:00 – 13:30 Uhr, Workshop
Wer Nutzpflanzen selbst vorziehen möchte, sollte ein paar Dinge beachten. Unter fachkundlicher Anleitung wollen wir gemeinsam die Aussaat, das Pikieren und die Pflege von Tomaten, Paprika, Chilli und Co. erlernen.

Anmeldung unter: botnik(at)posteo.de

 


 

 

JugendUmweltPark

 

urbane BOTNIK

 

Treffen des JUP

Donnerstag 16 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten der BOTNIK:

Sonntag 12 bis 13 Uhr

Der JugendUmweltPark ist ein Projekt der ökoscouts und der Umwelt AG des AStA Die BOTNIK ist ein Projekt der studentischen Vereinigung urbane BOTNIK. Das Projekt wird durch den AStA unterstützt.
 

Ihr findet den JUP:

Im westlichen Ringgebiet in Braunschweig in der Kreuzstraße unter der Nummer 62.

 

Wo ist die BOTNIK?

Auf dem Fahrradweg zwischen Mensa II und Nordcampus (Beethovenstraße) Hinter den Bahnschienen rechts. Nach etwas 200m links.

www.jugendumweltpark.de

www.facebook.com/JugendUmweltPark

www.botnik.jimdo.de

Linktipps: