Ökologiereferat

Das Ökologiereferat beschäftigt sich mit ökologischen Themen an der TU-BS und im gesellschaftlichen Umfeld der Universität.

Aktuelle Arbeitsfelder sind Biopiraterie, Permakultur, Saatgut, Garten und Gentechnik.

Durch Veranstaltungen (Vorträge, Aktionstage, Workshops, Filmvorführungen, etc.) und die praktische Arbeit in den Projekten JUP und urbane BOTNIK werden ökologische Probleme unserer Gesellschaft verdeutlicht und Lösungsansätze ausprobiert.

Die AG Permakultur, setzt sich mit den Prinzipien der Permakultur und deren praktischer Umsetzung auf dem Gelände des JugendUmweltParks (kurz JUP) auseinander.

In Zusammenarbeit mit der Studentischen Vereinigung urbane BOTNIK wird in der Nähe des Nordcampus ein großes Gartengelände als „experimenteller Lernort für Permakultur“ genutzt.

  •  Sprechzeiten nach Vereinbarung

Workshops Wintersemester 2017/18

Pilzwanderung im Timmerlaher Busch, 04.11.17

Im Timmerlaher Busch haben wir nach Spätherbstpilzen Ausschau gehalten. Vom Pilzexperten Francois Boa erfuhren die rund 20 Teilnehmenden allerlei Interessantes über die Bestimmung der verschiedenen Pilzsorten. Auch wenn zu dieser Jahreszeit keine Unmengen an Speisepilzen mehr im Wald wachsen, konnten wir schließlich doch ein paar leckere Pilze wie Stockschwämmchen, violette Rötelritterlinge oder Täublinge mit nach Hause nehmen.

Bilder dazu unter: www.botnik.jimdo.de
 

Obstbaum-Workshop in der Botnik, 26.11.17

Trotz der kalten Temperaturen haben sich rund 20 TeilnehmerInnen für den zweiten Obstbaum-Workshop in der urbanen BOTNIK begeistern können. Während des zweistündigen Workshops haben die Teilnehmenden von Francois Boa allerlei Wissenswertes zu Pflanzung, Pflege, Sortenvielfalt und Veredelung von Kernobstbäumen erfahren.

Bilder dazu unter: www.botnik.jimdo.de

_________________________________________________________________

Workshops und Seminare in der Gartensaison 2018

Anzucht und Pikier – Workshop (März/April 2018)

Terra Preta Workshop (März 2018)

Kompostklo Workshop (April 2018)

Die genauen Terminen werden rechtzeitig auf der ASTA-Referatsseite und                                unter https://botnik.jimdo.com/ kommuniziert.

 


JugendUmweltPark urbane BOTNIK
Treffen des JUP

Donnerstag 16 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten der BOTNIK während der Gartensaison:

Sonntag 14 bis 16 Uhr

Der JugendUmweltPark ist ein Projekt der ökoscouts und der Umwelt AG des AStA Die BOTNIK ist ein Projekt der studentischen Vereinigung urbane BOTNIK. Das Projekt wird durch den AStA unterstützt.
Ihr findet den JUP:

Im westlichen Ringgebiet in Braunschweig in der Kreuzstraße unter der Nummer 62.

Wo ist die BOTNIK?

Auf dem Fahrradweg zwischen Mensa II und Nordcampus (Beethovenstraße) Hinter den Bahnschienen rechts. Nach etwas 200m links.

www.jugendumweltpark.de

www.facebook.com/JugendUmweltPark

oekologie-referat-bs[at]gmx.net

www.botnik.jimdo.de

Linktipps: