Referat für Barrierefreiheit

Das Referat kümmert sich um die Probleme von Studierenden mit Behinderung und/oder chronischen Erkrankungen. Sei es ein nicht behindertengerechter Zugang zu einem Gebäude oder die fehlende Rücksichtnahme von Dozierenden auf eine Behinderung oder eine chronische Erkrankung.

Es wird von der Vollversammlung von Studierenden mit Behinderung und/oder chronischen Erkrankungen gewählt.


Vortrag „Studieren mit Autismus-Spektrum-Störung“

Am Mittwoch, dem 28.Februar, von 15 bis 18 Uhr bietet eine Kooperation der Autismusambulanz Lebenshilfe Braunschweig, Studentenwerk OstNiedersachsen und TU Braunschweig den Vortrag „Studieren mit Autismus-Spektrum-Störung“ an. Referentinnen sind Maren Haas und Antonia Pietrowski von der Autismusambulanz Lebenshilfe Braunschweig.

Der Vortrag findet statt an der Technischen Universität Braunschweig, Braunschweig Integrated Centre of Systems Biology (BRICS), Seminarraum 2 (046 im Erdgeschoss) im Rebenring 56.

Der Vortrag ist kostenlos und Gäste sind willkommen. Es wird um eine kurze Anmeldung bis zum 27. Februar per E-Mail an carolin.wegner@tu-braunschweig.de gebeten.

Mehr Infos zum Thema „Studieren mit Autismus-Spektrum-Störung“ sind im gleichnamigen Flyer zu finden.