Schwulenreferat

Auf den folgenden Seiten findest Du umfassende Informationen zum Schwulenreferat, der HUBS (Homosexuellen Unigruppe Braunschweig):

 

Wer wir sind

Termine

Sprechstunde

Kontakt

Links

Falls wir Dir in irgendeiner Form weiterhelfen können, kannst Du Dich gerne bei uns melden. Wir sind immer für Dich da.

Unsere nächste Veranstaltung findest Du unter „Termine

____________________________________________________

13.07.: Hissen der Regenbogenflagge (Universitätsplatz)

Am kommenden Freitag beginnt das Sommerlochfestival 2018 hier in Braunschweig, mit dem CSD als Höhepunkt.

Das Festival beginnt offiziell mit dem Hissen der Regenbogenflagge vor dem Rathaus (13.07. 15 Uhr). Doch nicht nur dort wird die Regenbogen-Fahne dieses Jahr gehisst. Nein, auch bei uns an der Uni auf dem Universitätsplatz. Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass bei uns an der TU jeder, unabhängig seiner (sexuellen) Identität, Willkommen ist und es kein Platz für Homophobie, Trans*phobie, … gibt.

Wir laden Euch alle sehr herzlich ein, am kommenden Freitag um 13 Uhr beim Hissen der Regenbogenfahne dabei zu sein. 🙂

https://www.facebook.com/events/949825161888213/


Einladung zur schwulen Vollversammlung des SoSe 2018


HUBS Kneipenabend im Onkel Emma ab 20 Uhr

Wie auch schon Anfang des Jahres übernimmt die HUBS am kommenden Freitag das Onkel Emma und organisiert den freitäglichen Kneipenabend. Ab 20 Uhr geht es los. Als besonderes Getränkespecial gibt es an diesem Abend „Ficken“. Ficken ist ein Partyschnapps und wird zu 1 €/Glas verkauft. Kommt also vorbei und genießt den Abend mit uns.

(c) Programmheft Onkel Emma


HUBS Projekttage im Waldschlösschen

Vergangene Woche fand die Exkursionswoche statt. Dies haben wir zum Anlass genommen um eigene Projekttage zu veranstalten. Grundsätzlich ging es darum, die gemachte Umfrage „Zur Lage der (sexuellen) Identitäten der Studierenden der TU Braunschweig“ zu analysieren und um zukünftige Aufgaben für unser Schwulenreferat daraus abzuleiten. Darüberhinaus haben wir uns noch mit der HUBS selbst auseinandergesetzt und haben uns u. a. folgende Fragen gestellt:

  • Warum bin ich bei der HUBS?
  • Was läuft gut/schlecht im Schwulenreferat?
  • Was sollte beibehalten/abgeschafft werden?
  • Wie ist die Arbeit der Referenten

Dabei haben wir sehr wertvolles Feedback von den Teilnehmenden erhalten, so dass wir die HUBS in Zukunft noch besser gestalten können. 

Außerdem haben wir uns mit möglichen Aktionen und Veranstaltungen auseinandergesetzt. Das Ergebnis ist nun ein voll umfassendes Programmpaket, welches wir sogar bis Ende des Wintersemesters 2018/19 zugeschnürt haben. Sogar noch in diesem Semester sind neue und interessante Termine hinzugekommen:

28.07.2018 Sommerloch 2018 Wagen auf dem Demozug
29.07.2018 tba HUBS Brunch tba
02.08.2018 19:00 HUBS Treffen tba Grillen im Park
04.08.2018 tba CSD Hamburg tba Wir fahren wie letztes gemeinsam Jahr zum CSD nach Hamburg
Alle unsere Termine findest Du hier.

Gerne laden wir alle Studierender jeglicher (sexueller) Identität ein, an unseren Treffen teilzunehmen. Dies gilt insbesondere für die asexuellen Studierenden und anderen Studierenden, welche sich zu keinem verfügbaren Referat zuordnen können.

Nicht nur die Arbeit der HUBS selbst haben wir uns angeschaut, sondern auch, was wir für den diesjährigen CSD organisieren wollen. Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir uns am Demozug mit einem Wagen unter dem Motto „Wir existieren – findet Euch damit ab“ teilnehmen wollen. Außerdem werden wir die Frauenbibliothek bei der Standbesetzung unterstützen wo Ihr auch unseren Flyer und coole Postkarten abstauben könnt.

Für jeden Interessierten erscheint ein ausführlicher Bericht über unsere Projekttage in den nächsten Wochen.


03.05. Infoabend zu den queeren Projekttagen

Ende 2017/Anfang 2018 haben wir als Homosexuelle Unigruppe Braunschweig (HUBS – autonomes Schwulenreferat des AStA) eine Umfrage zur Lage der (sexuellen) Identitäten der Studierendenschaft der TU Braunschweig durchgeführt. Wir haben dabei sehr viel Input von den Studierenden bekommen und möchten die Ergebnisse nun auswerten. Dabei wollen wir ausloten, wie wir und mögliche queere Referate in Zukunft zusammen arbeiten könnten. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, während der Exkursionstage für 2 Nächte in die Akademie Waldschlösschen zu fahren (22.-24.05.). Da die Umfrage jegliche (sexuelle) Identitäten anspricht, laden wir jeden dazu ein, an den Projekttagen teilzunehmen.

Um Dir alle relevanten Informationen mitzuteilen, laden wir Dich zu unserem Infoabend am 03.05. um 18:30 Uhr im Raum SN19.3 ein. Dort erfährst Du alle Details zu unseren Projekttagen und was der grobe Ablauf sein wird.

Anmeldungen über hubs (at) tu-bs.de

Klicke hier für weitere Informationen


Older Entries »