Schwulenreferat

Auf den folgenden Seiten findest Du umfassende Informationen zum Schwulenreferat, der HUBS (Homosexuellen Unigruppe Braunschweig):

 

Wer wir sind

Termine

Sprechstunde

Kontakt

Links

Falls wir Dir in irgendeiner Form weiterhelfen können, kannst Du Dich gerne bei uns melden. Wir sind immer für Dich da.

Unsere nächste Veranstaltung findest Du unter „Termine

____________________________________________________

"Neuer" HUBS-Raum

Wir haben in den letzten Wochen unseren HUBS-Raum um einiges gemütlicher gemacht: neue Anordnung der Möbel, neue Kissen, neue Pflanzen und neue Teppiche laden jetzt mehr denn je zum gemütlichen Zusammensitzen bei unseren regelmäßigen HUBS-Treffen ein:

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat – ab 19 Uhr.
Und kommende Woche: HUBS Spieleabend im Onkel Emma, Donnerstag ab 19:30 Uhr.


HUBS Movie Night

Vergangene Woche haben wir im Rahmen des Warmen Winters den Film „The Imitation Game“ gezeigt. Wir sind nach wie vor überwältigt von der Anzahl der Zuschauenden. 70 Menschen haben sich auf den Weg in den Hörsaal SN19.1 gemacht, um mit uns gemeinsam zu sehen, wie die Enigma von Alan Turing (gespielt von Benedict Cumberbatch) entschlüsselt worden ist.

Ein großes Dankeschön geht dabei an die TU Braunschweig, die uns den Hörsaal zur Verfügung gestellt hat. Eric(a), für den Flyer, Lucas für das Flyern in der Mensa 2 und Yannick, der sich um die Getränkekomissionierung gekümmert hat. Nicht zu vergessen natürlich beim AStA, der uns immer und überall unterstützt. *Thumbs up*


Zweite HUBS Vollversammlung Wintersemester 2017/18

ACHTUNG!
Aktualisierter Termin!


Erste Ergebnisse der Umfrage - Satire

Liebe Studierende,

mitte Dezember haben wir die Umfrage zur Lage der (sexuellen) Identitäten der Studierenden der TU Braunschweig auf Stud.IP gestartet. Wir freuen uns sehr über Eure rege Teilnahme.

Heute können wir Euch schon die ersten Ergebnisse präsentieren:

An unserer Universität gibt es laut Umfrage Menschen, die sich als „Apache Kampfhubschrauber“ identifizieren. Es freut uns sehr, dass diese kleine Personengruppe sich outet und zu ihrer Identität steht. Das ist ein großer Schritt um sich selbst zu akzeptieren und um das Thema in unserer Hochschule zu veröffentlichen. Danke, dass ihr uns das Vertrauen gegeben habt.

Da wir als Schwulenreferat diesem Geschlecht auch genügend Raum geben wollen, laden wir alle Apache Kampfhubschrauber zu einem Austauschgespräch am 01.08.2064 (kurz.: AH-64) ein. Intern werden wir darüber beraten, ob wir für die Kampfhubschrauber auch ein Treffen organisieren sollen, damit sie sich untereinander besser vernetzen können und ob es ein eigenes autonomes Kampfhubschrauber-Referat in Zukunft geben sollte.

 

Bist Du (k)ein Apache Kampfhubschrauber und hast noch nicht teilgenommen?
Hier geht es zur Umfrage.

Unsere Umfrage geht noch bis zum 18.01. 9 Uhr.

Euer Schwulenreferat

p.S.: „Apache Kampfhubschrauber“ gilt als Satire-Geschlecht, welches in der Genderdiskussion aufgekommen ist. Dies wird von Genderkritikern oft benutzt, um auf den  „Genderwahn“ aufmerksam zu machen, der von vielen befürchtet wird. Wir als Schwulenreferat sind offen für jegliche (sexuellen) Identitäten unserer Studierenden, wir respektieren sie, stehen immer hinter ihnen und setzen uns für sie ein.

 


Hetero? Bi? Trans*? ...? Wir wollen es wissen!

An unserer Uni gibt es sehr viele Studierende. Dementsprechend gibt es auch sehr viele verschiedene (sexuelle) Identitäten. Diese Diversität wollen wir herausfinden.

Dabei geht es nicht nur um Eure (sexuelle) Identität an sich, sondern viel mehr auch darum, welche Probleme ihr im Unialltag damit habt.

Es sind alle Studierenden, unabhängig von ihrer (sexuellen) Identität, herzlich eingeladen, an der Umfrage teilzunehmen:

Hier geht es zur Umfrage.


« Newer EntriesOlder Entries »